Ferienexpress 2019

Der diesjährige Ferienzug machte auch diesmal „Halt“ bei der Freiwilligen Feuerwehr Absam.

Anfang August hatten sich einige Jugendliche aus Absam, Hall und Mils eingefunden um an diesem Nachmittag die Tätigkeitsbereiche der Absamer Wehr zu sehen und vorführen zu lassen und dabei aber auch aktiv mit machen konnten.

Thomas Triendl, Michael Wagensonner, Christoph Erhart und Theresa Riedmüller wie auch die Feuerwehrjugend haben dabei keine Mühen gescheut den Besuchern fast alles zu zeigen und zu erklären was die FF Absam aber auch die Feuerwehrjugend leisten kann.

Den jugendlichen Besuchern wurde das neue TLF gezeigt, die „Opel Drehleiter gesichert bestiegen, der gezielte Wasserstrahl ander Kübelspritze geübt, Wasseramaturen, Verteiler und Strahlrohre erklärt. Eine Menschenrettung aus der Tiefe mit Dreibein wurde ebenso vorgeführt.

 

Die abschließende Jause gehörte ebenso dazu wie das krönende nach Hause bringen der jugendlichen Besucher mit den „riesigen“ Feuerwehrfahrzeugen bis vor die Haustür.