Übungen 2022

 Gefahrstoffübung

Am Freitag,16.09.2022 starteten wir mit unserem Herbst-Übungsprogramm.

Diesmal galt es einen Gefahrstoff- Unfall auf dem Gelände der Fa. Gatt - Koller abzuarbeiten.

 

Im Anschluss lud uns der Firmeninhaber auf ein Getränk und Pizza ein, wofür wir uns recht herzlich bedanken möchten.

Einige Bilder > zum Vergrößern auf Bilder klicken!


Hauptübung VS Absam-Eichat

Am Freitag, 10.06. hielten wir unsere Frühjahrs-Hauptübung ab.

Als Objekt diente die Volksschule Absam Eichat.

Es galt mehrere eingeschlossene Personen zu bergen,

Leitern, Lüfter in Stellung zu bringen eine Zubringerleitung aufzubauen und Löschangriffe im Innenangriff vorzutragen.

Im Anschluss fand die Übungsbesprechung statt.

Kdt. Bernhard Fischler bedankte sich für die Teilnahme an den Frühjahrsübungen und die stete Einsatzbereitschaft.

 

Zum Abschluss wurden noch Beförderungen und Ehrungen an jene Kameraden vergeben, welche bei der Florianifeier verhindert waren.

 

Bilder von der Übung,  zum Vergrößern anklicken!


1. Gemeinschaftsübung im Frühjahr 2022

 

Am Freitag, 15.04. rückten wir zur ersten Gemeinschaftsübung zu einem landwirtschaftlichen Anwesen in die Stainerstraße aus.

 

 

 

 

 

 

 

Zum Vergrößern auf die Bilder klicken


Übungen 2021

Übungsprogramm im Herbst 2021

 

Zu Beginn der Übungssaison wurde in einer Gemeinschaftsübung am Hof der Fam. Raimair geübt.

Hier galt es für beide Züge einen angenommenen Scheunenbrand zu bekämpfen.

 

 

Zug 1 absolvierte am letzten Freitag eine Gefahrstoffübung am Bauhofgelände.

 

 

 

 

 

Hier ein paar Eindrücke in Bildern.


2020

07.10. / 10.10.2020 Gruppenübungen

Zug 1 führte am Mittwoch, 07.10. im Halltal eine Gruppenübung durch.

Ziel der Übung war eine verletzte Person über den Halltalbach zu transportieren.

Dafür wurde mittels Hubzug eine Seilbahn errichtet.

 

Am Samstag, 10.10. übte eine Gruppe am Bauhofgelände.

Dort musste eine eingeklemmte Person (Übungspuppe)

befreit werden.



Übungen 2020  nach Covid 19 Beschränkung

Nachdem der Übungsplan wegen Covid 19 Maßnahmen für das Frühjahr ausgesetzt wurde, starteten wir im Juni mit den ersten Gruppenübungen.



Übungstag 2019

Am Samstag, 09.11.19 führten wir unseren obligaten Übungsnachmittag mit anschließender Hauptübung durch.

Zuerst galt es für jede Gruppe abwechselnd einen Verkehrsunfall mit 2 PKW und eingeklemmten Personen, sowie einen  Gefahrstoffe-Unfall mit Brand abzuarbeiten.

 

Um 17:00 Uhr löste die Brandmeldeanlage  im Schulgebäude der Polizei im Wisenhof den Beginn der Hauptübung aus. KDO, beide TLF, das LFAB sowie das MTF rückten aus.

Auch die FF Gnadenwald beteiligte sich mit 2 Fahrzeugen an der Übung.

Von der FF Hall rückte die DL 30 zur Unterstützung aus.

 

Dank an unsere Jugendfeuerwehr, welche sich als Statisten zur Verfügung stellten.

Gespannt beobachteten ABI Karl Heinz Strickner, Bürgermeister Arno Guggenbichler, sowie der Brandschutzbeauftragte der Polizeischule den Übungsablauf, und gratulierten bei der abschließenden Übungsbesprechung zur gezeigten Leistung.

Zum Vergrößern auf die Bilder klicken!


15.-16.09.2018 Rescue Days in St. Valentin

 

Auch heuer nutzte die FF Absam die Gelegenheit Mitglieder bei den Rescue Days weiterzubilden.

Neben unserem Kdt. B.Fischler waren auch Zugs-Kdt. Ch. Strasser und Gkdt. Mario Dollinger dabei.



08.09.2018 Atemschutz-Heißausbildung

Am Samstag, 08.09. fand am Areal der A. Hofer Kaserne die Ausbildung " Firefighting" im Brandcontainer statt.